Unsere Kurse

KURSWELT

Wir vereinen Sport, Spaß und Motivation.

Trainiere in der Gruppe bei über 30 Kursen in der Woche. Die Kurse werden in unseren voll ausgestatteten Kursräumen von professionellen Kurstrainern durchgeführt.

Kursplan

Wochenübersicht

LOW INTENSITY KURS

HIGH INTENSITY KURS

Kursplan

WOCHENÜBERSICHT

LOW INTENSITY KURS

HIGH INTENSITY KURS

Montag

09.15

Pilates

Shala

10.30

Rückenfit

Raum 1

17.00

Tabata

Raum 1

18.00

Zumba

Raum 1

18.00

Box-Zirkel

Area

18.30

Cycling

Raum 2

Dienstag

09.00

Bodyfit

Raum 1

09.45

Core

Raum 1

10.30

Rückenfit

Raum 1

16.15

Pilates

Shala

17.00

Mov30

Area

17.30

Intervall

Raum 1

18.00

High Circuit

Area

18.30

Langhantel 

Raum 1

Mittwoch

09.30

Stretching

Raum 1

17.00

langhantel

Raum 1

18.00

Step

Raum 1

18.00

Box-Zirkel

Area

19.00

Pilates

Shala

Donnerstag

09.00

Bodyfit

Raum 1

10.00

Stretching

Raum 1

17.00

Bauch, Beine, Po

Raum 1

18.00

Zumba

Raum 1

18.00

Fatburner

Raum 2

19.00

Cycling

Raum 2

19.00

Deep Stretch

Raum 1

Freitag

09.00

Mobility

Raum 1

10.00

Bauch, Beine, Po

Raum 1

16.15

Pilates

Shala

Sonntag

10.00

Stretching

Shala

10.45

High Circuit

Area

Kursübersicht

Ein effektives und forderndes Training mit Schwerpunkt auf Bauch, Beine und Po. In der Gruppe und mit Musik wird hier die Figur gezielt geformt und gestrafft.
Bodyfit – Hier trainierst Du einzelne Muskelpartien im Körper, wie zum Beispiel Bauch, Po, Brust, Beine und Arme. Der Kurs ist für alle super geeignet, die gerne in der Gruppe bei fetziger Musik ihren Körper straffen und formen möchten.
Box Zirkel ist ein Kraftausdauer Zirkel mit Elementen und Kraftübungen aus dem Boxen und dem Kampfsport allgemein.
Core bedeutet Kern und steht für das Haltungs- und Bewegungstraining der tieferliegenden Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Das Core-Training bewirkt eine verbesserte Haltung, höhere Gelenkstabilität und schützt vor Verletzungen.
Cycling ist ein Ausdauertraining mit ganz besonderem Spaßfaktor. Hier wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt, der Fettstoffwechsel auf Hochtouren gebracht und Beine und Po geformt.
Im Full Body Workout wird der ganze Körper trainiert. Mit dem eigenen Körpergewicht und verschiedenem Equipment, wie Stepper, Lang- und Kurzhanteln oder Pezzibällen entsteht ein abwechslungsreiches und intensives Workout.
Ein hoch intensives Zirkeltraining bei dem abwechselnd alle Muskelgruppen trainiert werden.

Intervalltraining ist eine Trainingsmethodik, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen gekennzeichnet ist. Dabei werden die Erholungsphasen von der Dauer und Intensität so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann.

Jump Rope ist zwar Seilspringen, aber mit dem Gehüpfe auf dem Schulhof hat das nicht mehr viel zu tun. Durch den schnellen Wechsel verschiedenster Mobilitäts-, Kraft- und Ausdauerübungen trainierst Du den ganzen Körper und das zu aktuellen Beats. Beim Jump Rope wirst Du auf jeden Fall fit und es macht auch noch richtig viel Spaß!

Fatburner ist ein Kurs in dem Du Deine Muskulatur stärkst, fitter wirst und Deine Belastbarkeit sowie Leistungsfähigkeit steigerst. Im Training findet ein Mix aus Kraft- und Ausdauerübungen wechselnd statt.

Das ultimative Langhantel-Workout mit energiegeladener Musik. Stärkt Hauptmuskelgruppen und Immunsystem und baut außerdem Körperfett ab, für einen straffen und fitten Körper.

Mobility verbessert ganz gezielt Deine Beweglichkeit. Das Mobility Training nimmt Übungen und Abläufe auf, die Nervensystem, Muskeln, Sehnen und Gelenke auf dynamische Art und Weise stimulieren und dadurch insgesamt Deine Beweglichkeit fördern.
30 Minuten highest Intensity mit dem Assault und Air Bike und den Ruder- und Ski-Ergometern. Gepaart mit Ganzkörperübungen wirst auch Du ganz sicher an Deine Belastungsgrenze kommen. Das Ganze bei coolen Beats und einer Menge Spaß.
Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist – ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.
Die Stunde beginnt mit einem Aufwärmprogramm und Mobilisierungsübungen. Zur Prävention werden danach gezielte Übungen für die Rücken- und Bauchmuskulatur durchgeführt.

Step ist eine Mischung aus klassischer Gymnastik und verschiedenen Tanzelementen und ist ein effizienter Weg das Herz-Kreislauf-System zu trainieren. Dabei handelt es sich um ein dynamisches Fitnesstraining durch Kombinationen verschiedener Schritte und Aufbautechniken. Ein Kernelement ist die Musik, welche die Bewegungen miteinander vereint, koordiniert und die Kurse begleitet.

Im Stretching trainierst Du Deinen ganzen Körper unter anderem darauf, hemmende Reflexe abzubauen, verbesserst dadurch Deine Bewegungsamplitude, Dysbalancen werden ausgeglichen und Verspannungen gelöst und zudem wird Deine Regeneration beschleunigt.

Tabata ist eine Form des hochintensiv Sports, in dem die Übungen in kurzen Intervallen ausgeführt werden. Dabei werden unter anderem Sprünge, Climbers, Burpees sowie Sprints eingesetzt. Die Belastungsphase dauert 20 Sekunden, welche von einer 10 sekündigen Pause abgeschlossen wird. Nach insgesamt acht Runden bzw. vier Minuten ist eine Einheit abgeschlossen.

Das Tabata-Training sorgt für eine verbesserte Sauerstoffaufnahme und Leistungsfähigkeit sowie für eine Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems.

Dieses Workout verbindet Elemente aus verschiedenen Tanzstilen zu heißer lateinamerikanischer Musik. Die rhythmischen Bewegungen zu Salsa, Merengue, Reggae u.a. machen Spaß und bringen Dich in Schwung. Alle Schritte und Drehungen sind für jeden einfach zu erlernen und bringen die Stimmung im Kursraum zum Kochen.